Niederlage in Niederkassel

In einem relativ kurzfristig anberaumten Testspiel gegen den 1. FC Niederkassel musste die erste Mannschaft des RSV Urbach am Dienstag eine 2:3 Niederlage einstecken. Urbachs Trainer Mule und Schneider setzten vorrangig jene Spieler ein, die in den beiden ersten Saisonspielen nicht, oder nur wenig Einsatzzeiten hatten. Die Führung der Gastgeber konnte Denis Bernardo noch vor der Pause ausgleichen. Nach schöner Vorarbeit von Felix Stein köpfte er den Ball aus 5 Metern ins Tor. Nach dem Wechsel war Niederkassel die spielbestimmende Mannschaft und zeigte, dass der aktuelle Tabellenplatz eins in der Bezirksliga Staffel 2 nicht von ungefähr kommt. Für die Urbacher reichte es am Schluss nur noch zum Anschlusstreffer durch Roberto Herkendell.