1:0 Sieg der Urbacher A1 gegen Roland Bürrig

Nach dem Spielabbruch am letzten Wochenende in Westhoven muss die Urbacher A1 nunmehr auf die Entscheidung der Spruchkammer warten. Der Abbruch erfolgte in der 82. Spielminute bei einem Spielstand von 2:4 für Urbach.

Durch die "noch fehlenden Punkte" aus Westhoven waren der Sieg und damit 3 Punkte gegen die Mannschaft aus Roland Bürrig sehr wichtig, alleine um den Anschluss zur Tabellenspitze zu halten. Dementsprechend verkrampft und unsicher wirkte das Aufbauspiel der Urbacher in der 1. Halbzeit. Trotz der Schwierigkeiten erspielten sich die Urbacher doch einige Torchancen, die man nicht ausnutzte. In der 38. Minute war es dann endlich soweit. Benedikt (Benni) Müller verwandelte einen Nachschuss zur 1:0 Führung. In der 2. Halbzeit konnten noch einige schnell vorgetragene Angriffe nicht verwertet werden. Positiv hervorzuheben, ist die Defensivarbeit der Urbacher über die gesamte Spielzeit. Die einzige Torchance die man für Roland Bürrig zuließ wurde vom Urbacher Torhüter Marcel Bucher klasse entschärft. Insgesamt war es ein völlig verdienter Sieg der Urbacher gegen Roland Bürrig. Dies lässt positiv in die Zukunft blicken.