Erste Mannschaft mit 2 Siegen

In den beiden abschließenden Testspielen vor dem Start der Rückrunde am 9.3.14 zeigte die erste Mannschaft des RSV Urbach über weite Strecken eine sehr ordentliche Leistung. Gegen den SV Garitz (Landesligamannschaft aus Bayern) war die Überlegenheit deutlich größer, als es das Ergebnis von 4:0 aussagt. Die Gäste aus Süddeutschland waren am Ende noch gut bedient. Die Treffer für den RSV erzielten Thomas Tseliopoulos, Tobi Lösing, Markus Geis und Daniel Garcia Martinez.

Die Gegner von CfR Buschbell Munzur waren dann schon von einem anderen Kaliber. Tabellenführer in der Bezirksligastaffel 3 wird man schließlich nicht von ungefähr. Die Urbacher legten jedoch los wie die Feuerwehr und die Gäste wussten gar nicht wie ihnen geschah, als es nach knapp 12 Minuten schon 3:0 für den RSV stand. David Inden mit einem Doppelpack und Thorsten Franke sorgten für viele staunende Blicke in der Bruckner-Arena. Mit all ihrer Routine gelang es den Frechenern aber, zurück ins Spiel zu kommen und ehe man sich versah, stand es plötzlich 3:3
Kapitän Inden gelang jedoch noch vor der Pause der erneute Führungstreffer. Das muntere Toreschießen setzte sich in Halbzeit zwei dann nicht weiter fort. Es entwickelte sich ein intensives Spiel und in den Gesichtern von einigen Akteuren konnte man die Spuren der anstrengenden Trainingseinheiten der letzten Wochen nun deutlich ablesen. Die Belohnung gab es dann in der 80. Spielminute, als Nino Göbel nach einer Energieleistung den Endstand zum 5:3 erzielte.

Nun gilt es für die Truppe von Coach Angelo Mule, gut und gesund über die Karnevalstage zu kommen, um dann mit aufgeladenen Akkus in die Begegnung beim SV Bergisch Gladbach zu gehen.