Arbeitssieg der Urbacher A1 gegen Roland Bürrig

Am Wochenende musste die A1 Jugend des RSV Urbach zum Tabellenneunten nach Roland Bürrig reisen. Man konnte nicht besser ins Spiel kommen, als mit einem Abpraller, den Patrick Vilain in der 3. Minute im Tor versenkte. Nach der frühen Führung tat sich der RSV Urbach auf dem gut bespielbaren Ascheplatz sehr schwer und brachte dadurch die mutig aufspielende Mannschaft aus Bürrig wieder ins Spiel. Der 1:1 Ausgleich in der 55. Minute war hoch verdient und Roland Bürrig kam in dieser Phase des Spiels noch zu einigen guten Chancen.

In der 82. Minute war es dann wiederum der Spieler Patrick Vilain, der mit einem Kopfballtor die Urbacher mit 1:2 in Front brachte. In der 87. Minute war es Dominik Krauskopf, der zum mittlerweile verdienten 1:3 traf. Ein klasse Sololauf über die linke Seite in der 93. Minute machte auch Dominik Krauskopf zum Doppeltorschützen und brachte den wichtigen 1:4 Auswärtssieg für Urbach unter Dach und Fach.

Die gleichzeitige Niederlage von DSK Köln in Deutz sorgt jetzt dafür, dass es am kommenden Wochenende zum absoluten Spitzenspiel zwischen dem RSV Urbach und dem FC Pesch kommt.