B1 schlägt Schlebusch 4:1

Am Mittwoch stand das vorgezogene Spiel gegen den SV Schlebusch auf dem Programm.

Das Trainerteam hatte sich nach der desolaten Vorstellung bei DJK Südwest entschlossen mit einer veränderten taktischen Vorgabe zu spielen. Bei der Teambesprechung und den Einzelgesprächen haben die Jungs anscheinend sehr aufmerksam zugehört.

Die Mannschaft spielte von der ersten Minute an sehr aufmerksam, mit viel Leidenschaft und einer überdurchschnittlichen Laufbereitschaft. Dem Gegner wurde so gut wie kein Platz gelassen und jeder war bereit
den anderen zu unterstützen und damit kam der Gast nicht gut zurecht.

So fiel dann auch folgerichtig das 1:0 durch Mehmet. Nach einem Freistoss wurde der Ball unglücklich verlängert und die Gäste kamen zum überraschenden Ausgleich. Die RSV'ler ließ das völlig unbeeindruckt und sie gingen kurz danach erneut durch einen Treffer von Mehmet in Führung, die Luca wenig später sogar noch ausbaute. Den Schlußpunkt setzte den Markus mit einer Energieleistung unmittelbar
vor dem Abpfiff.

Das Trainerteam war mit der Leistung vollauf zufrieden und konnte den Jungs nach Spielende nur ein großes Lob aussprechen.

Weiter so Jungs!!!