Erfolgreicher Veedels-Cup 2016

Der RSV Urbach nutzte den „Tag der Deutschen Einheit" um auf seiner Platzanlage Juniorenturniere zu veranstalten. Im Autohaus-Schmitz-Sportpark in Köln-Porz-Urbach stand der „Veedels-Cup" auf dem Programm, der nicht nur von der „Wohnungsbaugesellschaft Köln und Umgebung" gesponsert wurde, für das Projekt des „1. Fußballkindergartens" der Urbacher konnte als Art Anschubfinanzierung von dieser auch ein Scheck in Höhe von 1000.- € in Empfang genommen werden, den die Jugendabteilung des Vereins natürlich strahlend in Empfang nahm.

Wie gut diese Veranstaltung besucht war, zeigt der Umstand, dass bereits kurz nach der Mittagszeit
der „Bratwurstnotstand" ausgerufen wurde. Mit vereinten Kräften wurde dieser behoben, vermutlich mit der Folge, dass in Urbacher-Imbisslokalen kaum noch eine Wurst aktuell erwerbbar sein gewesen sein dürfte.

Einen unerwarteten Gast hatte der Verein mit Lukas Podolski, der seinen Sohn, der an dem Turnier teilnahm, begleitet hatte. Dass Lukas Podolski für eine Siegerehrung, sehr zum Jubel der Kids, „zwangsverpflichtet" wurde, versteht sich fast von selbst.

Dem RSV Urbach kam zugute, dass es Wettergott Petrus von geringfügigen Ausnahmen abgesehen gut meinte und immer wieder auch die Sonne zum Vorschein kam.