2. Mannschaft schlägt Deutz

Mit einer konzentrierten Vorstellung konnte die Reserve des RSV Urbach erneut eine gute Leistung abliefern und an die Form der vergangenen Wochen anknüpfen. Gegen die dritte Mannschaft aus Deutz konnte ein klarer 3:0 Erfolg eingefahren werden.
Von Beginn an waren die Hausherren überlegen, spielerisch besser und auch bereit mehr zu investieren.
Der Führungstreffer ließ trotzdem etwas auf sich warten und es dauerte bis zur Mitte der ersten Halbzeit eher Marcel Otto traf. Nach dem Wechsel markierte Bene Habroune nach einer tollen Kombination das 2:0 und damit die Vorentscheidung in diesem Match. Den Treffer zum 3:0 Endstand erzielte der eingewechselte Mirco Cwikowski mit einem angedrehten Ball von der Grundlinie.
Die 2. Mannschaft des RSV Urbach konnte mit diesem Sieg weiteres Selbstvertrauen tanken für das in einigen Tagen anstehende Prestigeduell gegen die Germania aus Zündorf.